// new media class


Robin Woern — Temporary Textures

Poetics of Repetition (Course) — Winter 2019

Temporary Textures deals with randomness as source of repetitively creation. The iterative rotation operations of the single elements generates patterns with unique textures. Each of these randomly created textures has a temporary lifetime, before the repetition creates a new one.

Temporary Textures setzt sich mit dem Zufall als Quelle für repetitive Kreation auseinander. Durch wiederholte Rotationen der einzelnen Elemente entstehen Muster, deren Texturen einzigartig sind. Jede dieser zufällig generierten Texturen hat eine temporäre Lebensdauer, bevor sie von der Wiederholung neu erstellt wird.